5. März 2016

Geschichte

1. Vorsitzende des Heimatvereins:

1979 – 1994  Friedhelm Scholl

1994 – 2001 Hans-Joachim Klein, leider verstorben

2001 – 2004 Friedhelm Scholl übernahm erneut den Vorsitz

2004  Jürgen Röcher

In dieser Zeit wurde mit Unterstützung des Heimatvereins die Alte Schule renoviert und umgebaut und schließlich 1981 von der Stadt Siegen den Seelbachern als Bürgerhaus übergeben. Seitdem ist dort das Domizil des Heimatvereins und der Ort für gesellige Veranstaltungen.

Inzwischen gehören zu den ständig wiederkehrenden Veranstaltungen die Waldreinigung, Reparaturen an Ruhebänken im Wald, die Bepflanzung von Blumenkästen im Ort, das Maibaumaufstellen sowie der Senioren- Nachmittag im November.

Die Seelbacher Theatergruppe ist in den letzten Jahren als ‚Kleine Bühne Seelbach‘ überaus erfolgreich und hat sich vom Heimatverein gelöst.